Titel Programmheft Schiffbauergasse 09_2017_lq
Programmheft Schiffbauergasse


SUCHEN UND FINDEN
 

SCHIFFBAUERGASSE.DE » AKTUELLES » NEWS

5 Jahre museum FLUXUS+

Vor genau fünf Jahren öffnete im Erlebnisquartier Schiffbauergasse das museum FLUXUS+ seine Türen und präsentiert seitdem in seiner Dauerausstellung FLUXUS-Werke, Arbeiten von Wolf Vostell und Zeitgenössische Kunst. Darüber hinaus waren im atrium zahlreiche, spannende Sonderausstellung mit international bekannten Künstlerinnen und Künstlern zu Gast.


Grund genug also, den Tag und die „5” zu feiern! Pünktlich zum Jubiläum zieht der Gemälde-Zyklus „Et in Arcadia ego – Ein Totentanz” von Lutz Friedel, neu in die Dauerausstellung im Obergeschoss ein. Als erstes Geburtstags-Event gibt es die „Hommage an Fluxus”, 5 Fluxus-Stücke der klassischen Art. Weitere Höhepunkte sind das Fünf-Gang-Fingerfood-Menue und der erstmals verliehene „museumFLUXUS+ Orden”. Anschließend findet die Finissage zur Ausstellung „NINE 4 FIVE” statt, bei der die die Chance besteht, einen geführten Rundgang mit dem Sammler zu machen. Anlässlich dieser Finissage wird die Künstlerin Steffi Weismann „Lapstrap” performen, musikalische Begleitung erhält die Feier von Felix Dubiel am Klavier und später von der Live-Band Jayfex.

Nicht zu vergessen: „5 Little Men” von Emmett Williams feiern mit, im Filmraum läuft der Dokumentationsfilm der Eröffnungsveranstaltung von Costantino Ciervo und Fluxus-Kids können Musikinstrumente selber bauen.


5 Jahre museum FLUXUS+
So, 21. April 2013 ab 15 Uhr

Tickets sind im Vorverkauf im Museums-Shop
und an der Tageskasse erhältlich

Kontakt
Jobs
Disclaimer
Impressum
Landeshauptstadt Potsdam EFRE-gefoerdert


CHOOSE LANGUAGE:
» DE » EN