Titel Programmheft Schiffbauergasse 06_2017_lq
Programmheft Schiffbauergasse


SUCHEN UND FINDEN
 

SCHIFFBAUERGASSE.DE » AKTUELLES » NEWS


 Foto: Marlies Kross

Das Staatstheater Cottbus zeigt

Hoffmanns
Erzählungen

Hoffmann trinkt sich zunehmend in einen Weinrausch und erzählt dabei von seiner Liebe zu drei ungewöhnlichen Frauen: zu der Puppe Olympia, der Sängerin Antonia und der Kurtisane Giulietta – allesamt Abspaltungen seiner früheren Geliebten Stella. In diesen Geschichten wollen dämonische Widersacher Hoffmanns Identität habhaft werden und vereiteln jeden seiner Versuche, durch Liebe glücklich zu sein. Doch je tiefer der Künstler in das fantasierende Erzählen eintaucht, umso mehr verschwimmen für ihn die Grenzen zwischen Illusion und Wirklichkeit.

Der Komponist Jacques Offenbach hinterließ mit seiner phantastischen Oper „Hoffmanns Erzählungen“ ein mehrdeutiges spannendes Fragment, das auch Martin Schüler, Intendant und Operndirektor am Staatstheater Cottbus, nach fast 20 Jahren zu einer erneuten Auseinandersetzung veranlasste. In den Mittelpunkt dieser aktuellen Inszenierung stellt der Regisseur den Künstler Hoffmann, der vor dem Leben in die Kunst flieht. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Evan Christ. Es spielt das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus.


Fr, 29. Oktober 2013, 19.30 - 22.40 Uhr
So, 31. Oktober 2013, 17.00 - 20.10 Uhr
Hans Otto Theater, Neues Theater

Ausgewählte Tickets gibt's hier im Online-Shop »

Kontakt
Jobs
Disclaimer
Impressum
Landeshauptstadt Potsdam EFRE-gefoerdert


CHOOSE LANGUAGE:
» DE » EN