Titel Programmheft Schiffbauergasse 06_2019_lq
Programmheft Schiffbauergasse


SUCHEN UND FINDEN
 

SCHIFFBAUERGASSE.DE » AKTUELLES » AKTIONEN


Am 1. Juni findet traditionell der Kindertag statt. In diesem Jahr bieten zahlreiche Kulturinstitutionen der Stadt Potsdam ein kulturelles Programm zum Kindertag von 10 bis 18 Uhr an.

Von Kinderschminken und Rollschuhdisco über wissenschaftliche Experimente, Kinderkonzerte, Theateraufführungen, Märchenerzählstunde, Malaktionen bis zu Führungen in Museen und Parcours- und Tanzworkshops ist alles dabei, was die Herzen von Groß und Klein höherschlagen lässt. An der Veranstaltung sind alle Kulturträger des internationalen Kunst- und Kulturquartiers Schiffbauergasse beteiligt: Waschhaus Potsdam, Hans Otto Theater, das museum FLUXUS+, die fabrik Potsdam, das Theaterschiff und das T-Werk. Mit dabei sind auch das Museum Barberini, das Mitmachmuseum Extavium, das Bildungsforum Potsdam, das Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte, das Naturkundemuseum Potsdam sowie das Jugendkultur und Familienzentrum Lindenpark und das freiLand Potsdam.

Das Programm ist in fast allen Häusern kostenlos.
Kommt vorbei und genießt Kultur pur!

DAS PROGRAMM IM KUNST- UND
KULTURQUARTIER SCHIFFBAUERGASSE


13 UHR



ROLLSCHUHDISCO „LET’S MOVE BOYS AND GIRLS!“ [ab 8 J.]
mit DJ und Rollers Inc.
Mit Nebel und Lichtshow könnt ihr in der Waschhaus Arena zu Funky Beats auf Rollschuhen tanzen, mit eigenen Rollschuhen oder von uns gemieteten.
13–16 Uhr · Waschhaus Arena

INTERAKTIVES VORPROGRAMM ZUM STÜCK „KRÄHE UND BÄR“ [6–12 J.]
mit Michael Böhnisch
Gemeinsam mit dem Theaterpädagogen Michael Böhnisch wird spielerisch erprobt, wie man als Krähe einem Bären das Essen stibitzt und wie man die eigenen Wünsche zum Fliegen bringen kann.
13–14 Uhr · Vorplatz vor dem Eingangsbereich der Reithalle

KINDERKURZFILME [6–14 J.]
Im Waschhaus Saal werden Trick- und Animationsfilme für Kinder gezeigt. Mit freundlicher Unterstützung der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
13–18 Uhr · Waschhaus Saal

IRRGARTEN ZUM BEMALEN
mit Susanne Ramolla · Fingermalstraße: Wo geht’s denn hier lang? Auf dem Veranstaltungsplatz dürfen sich Groß und Klein im Labyrinth verirren und zusammen mit der Künstlerin Susanne Ramolla den Irrgarten farblich gestalten.
13–18 Uhr · Veranstaltungsplatz

WIE SCHNELL FLIEGT EIN HANDBALL? [ab 5 J.]
mit dem VfL Potsdam Handball · Wie schnell fliegt so ein Ball eigentlich? Das kann dir der VfL Potsdam am 1. Juni genau sagen! Der VfL Potsdam stellt ein Messgerät zur Verfügung, mit dem die Geschwindigkeit eines Ballwurfes gemessen werden kann. Hier kannst du nicht nur Spaß haben, sondern auch noch tolle Preise gewinnen.
13–18 Uhr · Veranstaltungsplatz

VIRTUAL REALITY FÜR KINDER
von Andreas Klisch · Schon mal 1.000 Meter unter der Erde gestanden, in einem dunklen Stollen mit einer Hacke in der Hand? Im VR Bergwerk fährt man im Förderkorb tief hinunter, man spürt das Rütteln und man packt mit an. Von Sauriersafari und Dalís Traumwelt, eine virtuelle Reise in fremde Welten. Die Station wird betreut.
13–18 Uhr · Arena Foyer

WASCHFLOH von Potsdamer*innen für Potsdamer*innen
Umrahmt wird der Kindertag durch den Flohmarkt „Waschfloh“. Interessierte können sich bis zum 28. Mai unter josefine.kern@waschhaus.de anmelden und ihre Kindersachen verkaufen.
13–18 Uhr · Veranstaltungsplatz

KULTURQUIZ FÜR KINDER MIT PREISVERLEIHUNG
Die Kinder können bei einem Quiz ihr Wissen und das der Eltern testen. Anschließend werden die Ergebnisse ausgewertet und die Gewinner*innen ermittelt. Die Preisverleihung findet um 18 Uhr in der Waschhaus Arena statt.
13–18 Uhr · Veranstaltungsplatz

BUNTE PERLENKETTEN FÄDELN [ab 3 J.]
Kommt vorbei und bastelt mit dem Team von POLA – dem neuen Potsdamer Familienmagazin! Bunte Perlen aller Art warten auf euch, um in Ketten, Armbänder, Ringe und Anhänger verwandelt zu werden. Oder lieber Lust auf Ausmalen? Dann sucht euch eine schöne Malvorlage aus!
13–18 Uhr · Veranstaltungsplatz

KUNSTPARCOURS: WIR MACHEN KUNST MAL ANDERS! [ab 6 J.]
Boote auf dem See, ein Froschkonzert am Teich, vom Nieselregen bis zum Sturm – der bereits verstorbene Musiker und Fluxus-Künstler Ben Patterson hat sich für sein Publikum immer ganz besondere Ereignisse ausgedacht, bei denen ihr in der neuen Ausstellung „BEN PATTERSON – DO NOT BE AFRAID OF LONG SILENCES“ mitten im Geschehen seid. Der Kunstparcours lädt Jung und Alt dazu ein, auf eigene Faust das Abenteuer Fluxus auszuprobieren.
13–18 Uhr · museum FLUXUS+


14 UHR



KRÄHE UND BÄR [6–12 J.]
von Martin Balscheit mit anschließendem Nachgespräch mit dem Ensemble David Kramer, Mirjam Schollmeyer, Teresa Zschernig
Der Bär ist mürrisch, weil er im Zoo hinter Gittern leben muss. Doch eines Tages landet eine hungrige und unverschämte Krähe bei ihm. Anfangs reagieren beide Tiere noch abweisend, aber ganz langsam entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft. (60 Minuten Stücklänge, anschließend ca. 20-minütiges Kennenlernen von Bühne und Schauspieler*innen)
14–15 Uhr · Reithalle

MITMACHFÜHRUNG: WIR MACHEN KUNST MAL ANDERS! [ab 6 J.]
Boote auf dem See, ein Froschkonzert am Teich, vom Nieselregen bis zum Sturm – der bereits verstorbene Musiker und Fluxus-Künstler Ben Patterson hat sich für sein Publikum immer ganz besondere Ereignisse ausgedacht, bei denen ihr in der neuen Ausstellung „BEN PATTERSON – DO NOT BE AFRAID OF LONG SILENCES“ mitten im Geschehen seid. Zum Mitmachen für Jung und Alt bieten die Führungen spannende Einblicke in die Welt des Fluxus.
14–15 Uhr · museum FLUXUS+


15 UHR



WORKSHOP: ART DU DÉPLACEMENT – PARKOUR
mit Lukas Schapp und der Akademie Potsdam in Bewegung · Entdecke die Abenteuer der Stadt. Parkour ist eine urbane Trainingsmethode, Hindernisse werden bei der Fortbewegung genutzt. Bänke, Treppen oder Fahrradständer werden zu Herausforderungen. Wenn du Freude an Bewegung hast und sehen willst, was in dir steckt, bist du bei diesem Bewegungsworkshop richtig! Treffpunkt ist bei den Slacklines am Stadtgarten. Die Turnschuhe bitte nicht vergessen! Der Workshop wird angeleitet.
15–16 Uhr · Stadtgarten am Spielplatz

EINS, ZWEI, DREI … ENNO, EULE, EI [2–4 J.]
Zwergenwerkstatt Potsdam · Auf einem alten Baum lebt eine Eule und legt ihre Eier und unten schläft der Bär. Plötzlich kullert ein Ei auf den Bär, der gerade Winterschlaf macht. Das Ei fällt auf seinen Kopf und er wird wach ... Spielerisch werden die Kinder in die Geschichte einbezogen und angeleitet, diese mit zu erfinden. Die Begleitung und Anleitung erfolgt mit den Mitteln des Schauspiels und des Puppen- und Figurentheaters.
15 Uhr · Waschhaus Club

MÄRCHENERZÄHLEN IM TIPIZELT [6–10 J.]
mit Suse Weisse vom Erzählwerk Potsdam · Rasant geht es über die Meere der Welt, streifen wir Wüstensand und schneeiges Gebirge. Vom Jungen, der den Nordwind sucht, bis zum Hasen, der gegen den Löwen kämpft. Eine mitreißende, lustige, manchmal auch nachdenklich machende Weltreise für Kinder und Erwachsene im gemütlichen Tipizelt.
15–16 Uhr · Tipizelt auf dem Veranstaltungsplatz


16 UHR



DIE DREI KLEINEN SCHWEINCHEN [ab 4 J.]
PUPPENTHEATER rudolf & voland · Die drei kleinen Schweinchen werden beim Blinde Kuh spielen verblitzt, verdonnert und verhagelt. Und nun brauchen sie ein Haus. Aber wo findet man ein Haus? Wächst es auf dem Rücken oder träumt man es? Sie sind zwar klein, aber nicht dumm und so baut jeder sein Haus, aber das bleibt nicht unbeobachtet. Doch wenn man zusammenhält, kann einem selbst der stärkste Sturm nichts anhaben.
16–18 Uhr · Waschhaus Kesselhaus

PROGRAMMEINBLICK
Oxymoron Dance Company und Staatliche Artistenschule Berlin · Die Oxymoron Dance Company und die Staatliche Artistenschule Berlin präsentieren eine kleine Auswahl ihres Programms und bieten unter Anleitung Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren.
16–18 Uhr · Kleine Bühne im Arena Garten

MITMACHFÜHRUNG: WIR MACHEN KUNST MAL ANDERS! [ab 6 J.]
Boote auf dem See, ein Froschkonzert am Teich, vom Nieselregen bis zum Sturm – der bereits verstorbene Musiker und Fluxus-Künstler Ben Patterson hat sich für sein Publikum immer ganz besondere Ereignisse ausgedacht. Zum Mitmachen für Jung und Alt bietet die Führung spannende Einblicke in die Welt des Fluxus.
16–17 Uhr · museum FLUXUS+

DIE GESCHICHTE VOM VEREISTEN KÖNIGREICH UND WIE ES ZUM SCHMELZEN KAM
Die Clownin Angela Hopkins entwickelt und erzählt die Geschichte von der schottischen Königin mit dem kalten, kalten Herz. Bei Wind und Wetter über Berge und Täler führt der Weg mit dem schönen Prinzen bis hin zur bösen Fee. Um ein gutes Ende zu bewirken, ist die tatkräftige Unterstützung des Publikums gefragt.
16.30 Uhr · Oberdeck und Saal des Theaterschiffes

WORKSHOP: ART DU DÉPLACEMENT – PARKOUR
mit Lukas Schapp und der Akademie Potsdam in Bewegung · Entdecke die Abenteuer der Stadt. Parkour ist eine urbane Trainingsmethode, Hindernisse werden bei der Fortbewegung genutzt. Bänke, Treppen oder Fahrradständer werden zu Herausforderungen. Treffpunkt ist bei den Slacklines am Stadtgarten. Die Turnschuhe bitte nicht vergessen! Der Workshop wird angeleitet.
16.30–17.30 Uhr · Stadtgarten am Spielplatz


17 UHR



PRINZ PRIMEL IST VERSCHWUNDEN [ab 5 J.]
von den Retrofuturisten · Prinz Primel, der Verlobte von Prinzessin Tausendschön, ist verschwunden. Zwei Helden werden gebraucht, die den Prinzen zwischen all den Gestalten der Märchenwelt ausfindig machen können. Zum Glück haben die Biene Busy Bee und ihr Kumpel Titus, der Drache, gerade nichts vor.
17–17.55 Uhr · Große Bühne im T-Werk

RAKETEN ERNA – EIN LIVEKONZERT [3–11 J.]
Endlich landet Raketen Erna! Und das mitten in Potsdam – Rock, Folk, Blues, Rap. Musik für Kinder, Eltern, Erdbeerprinzessinnen, Raketen und Superhelden – schön schnoddriger Kreuzberger Gören-Blues. Die Texte haben eine Botschaft, sind bewegend, ehrlich, humorvoll und tiefsinnig. Es geht ums Anderssein, um Träume und eine friedliche und bunte Welt.
17–18 Uhr · Waschhaus Arena

PREISVERLEIHUNG DES KULTURQUIZ FÜR KINDER
Die Gewinner*innen des Kulturquiz für Kinder werden genannt. Die Waschhauspreise sind eine Überraschung.
18 Uhr · Waschhaus Arena


Alle Informationen zu den Programmen in den
stadtweiten Institutionen findet ihr entweder
unter www.potsdam.de/kindertag oder auf
den Seiten der teilnehmenden Institutionen.


GASTRONOMIE IN DER SCHIFFBAUERGASSE


Vielfältig und abwechslungsreich, aber auch gesund, nachhaltig und vor allem lecker – auch kulinarisch wird der Kindertag 2019 zu einem besonderen Erlebnis in der Schiffbauergasse.


DOWNLOADS


Flyer zum Kindertag
Flyer zum Kindertag (PDF, 650 KB)


ADRESSEN DER INSTITUTIONEN


Bildungsforum Potsdam · Am Kanal 47
Extavium – Das wissenschaftliche Mitmachmuseum · Am Kanal 57
fabrik Potsdam · Schiffbauergasse 10
freiLand Potsdam · Friedrich-Engels-Str. 22
Hans Otto Theater · Schiffbauergasse 11
Kunstraum Potsdam · Schiffbauergasse 4D
Lindenpark · Stahnsdorfer Str. 76/78
museum FLUXUS+ · Schiffbauergasse 4F
Naturkundemuseum Potsdam · Breite Str. 13
Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte · Am Alten Markt 9
T-Werk · Schiffbauergasse 4E
Waschhaus · Schiffbauergasse 6


Der Kindertag 2019 ist eine Veranstaltung der Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Kultur und Museum, in Zusammenarbeit mit den Akteur*innen der Schiffbauergasse und den stadtweiten Institutionen.

Design/Gestaltung: www.hellograph.de
Illustration: Lucas Hasselmann/Elías Villagómez

Fotos von oben nach unten:
Waschhaus © Markus Bertuzzo
Hans Otto Theater © Thomas M. Jauk
fabrik © Bernd Gurlt
Rudolf & Voland
Retrofoturisten

Kontakt
Jobs
Disclaimer
Impressum
Landeshauptstadt Potsdam EFRE-gefoerdert


CHOOSE LANGUAGE:
» DE » EN