Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Jan Plewka singt Ton Steine Scherben & Rio Reiser II

, Waschhaus
Sonstiges"Wann, Wenn Nicht Jetzt – Neues Programm!" (Ersatztermin für den 20.01.21)

(Ersatztermin für den 20.01.20)

Wann, Wenn Nicht Jetzt – Neues Programm!

Es spielt Die Schwarz-Rote Heilsarmee

„Mit 14 Jahren habe ich Ton Steine Scherben zum ersten Mal gehört. Seitdem bin ich ein glühender Verehrer von Rio Reiser, von seiner Musik, seiner Poesie, seinen Utopien. Seit 14 Jahren bin ich mit diesem Programm nun schon auf Tour. Das ist die eine Konstante in meinem Leben.“

Der Traum geht weiter. Jan Plewka kommt mit der Schwarz Roten Heilsarmee zurück auf die Bühnen der Republik, um die unvergesslichen Songs von Ton Steine Scherben zu singen und zu feiern. Nach über 200 ausverkauften Vorstellungen und unzähligen emotionalen Höhepunkten der Rio Reiser Show, gibt es nun endlich einen zweiten Abend, der insbesondere Songs von Ton Steine Scherben erklingen lässt. Mit einer tiefen Verbeugung vor der musikalischen und politischen Haltung der Band geht Jan Plewkas Show mit gewohntem Charme und seiner originalen Bandbesetzung in die nächste Runde. Sehnsüchtig und zärtlich, gleichzeitig revolutionär und kraftvoll wird dieser neue Abend an die Legende des linken Zeitgeistes von Ton Steine Scherben erinnern und das Rockkonzert für die Freiheit nicht enden lassen – Wann, Wenn Nicht Jetzt.

„Wann, wenn nicht jetzt‘ funktioniert als Konzert: die Songs sind stark, die Band klasse, Plewka performt um sein Leben. Aber es ist Theater, es ist inszeniert - Stromberg arbeitet hier so zurückhaltend wie wirkungsvoll.“ Hamburger Abendblatt 06.09.19

Jan Plewka / vocals Lieven Brunckhorst / piano Dirk Ritz / bass Martin Engelbach / drums Marco Schmedtje / guitar

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

HINWEISE ZUM VERANSTALTUNGSBESUCH

- Es gilt die 2G-Regel (Einlass nur für Geimpfte und Genesene)

- Keine Maskenpflicht

- Keine Pflicht zur Einhaltung eines Mindestabstands

- Aufnahme der Kontaktdaten mit der LUCA App oder einem Kontaktformular

ANMERKUING ZUR 2G-REGELUNG

Ohne Piks kein Tinnitus: Diese Veranstaltung findet als 2G-Show statt. Alle Teilnehmenden ab 12 Jahren müssen genesen oder geimpft sein.

Wir versuchen alle Veranstaltungen als 3G-Shows durchzuführen, um möglichst vielen Menschen den Zugang zu Kultur zu ermöglichen. Wenn eine Veranstaltung als 2G-Show stattfindet, dann nur, weil es so die einzige Möglichkeit ist, diese Veranstaltung überhaupt durchzuführen!

Viele Konzerte und Clubkultur können nur durch die 2G-Regelung stattfinden, da bei diesen Formaten der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Das bedeutet, dass die 2G-Regelung nicht ausschließend wirkt, sondern vielfältige Kulturerlebnisse überhaupt erst wieder ermöglicht.

Alle Bühnen im Waschhaus können nicht für 3G-Shows genutzt werden, weil die Räume einfach zu klein sind und eine Bestuhlung mit Abständen nicht möglich ist. Wir können also 3G-Shows nur als Open Air Veranstaltungen oder in der Waschhaus Arena durchführen. Eine ausschließliche Beschränkung auf 3G-Shows bis zur nächsten Open Air Saison hätte zur Folge, dass nur ein Bruchteil unseres Programms gezeigt werden kann.

Und wie viele andere im Kultur- und Veranstaltungsbereich sind auch wir schlicht darauf angewiesen, wieder alle Veranstaltungsformate durchführen und alle Bühnen im Waschhaus bespielen zu können. Bitte bedenkt immer, dass von den aktuellen Einschränkungen im Kultur- und Veranstaltungsbereich nicht nur Künstler, Bands und Veranstalter betroffen sind, sondern auch unzählige Menschen, die in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen involviert sind: z.B. freiberufliche Techniker, Studierende, die an der Bar oder am Einlass arbeiten, Cateringfirmen und viele viele mehr.

Eine Impfung ist nicht nur ein Schutz anderer Menschen, sondern auch ein Akt der Solidarität mit allen Kulturschaffenden! _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Programm Waschhaus

‹ zurück zur Übersicht