Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Forced To Mode

, Waschhaus
Sonstiges"A Soft Touch - The Quiet Mode Show No.1" (Ersatztermin für den 28.05.2021)

A Soft Touch - The Quiet Mode Show No.1

(Ersatztermin für den 28.05.2021)

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen! Forced To Mode gilt als „weltbeste Depeche Mode-Coverband“ (Sonic Seducer, depechemode․de, Monkeypress...) deren Shows inzwischen in 13 Ländern quer durch Europa begeisterten Anklang fanden. Im turbulenten Jahr 2020 hat das F2M-Repertoire die magische Grenze von 100 DM-Songs durchbrochen. Genug Material also, um das passende Konzept für die gegenwärtigen Situationen anbieten zu können. Temporäre Hygiene-Konzepte, verringerte Besucherzahlen, Sitzplatz-Notwendigkeiten und Abstands-Gebote setzten hier den entscheidenen Impuls: „Stripped“ heißt das neue Motto!

Forced To Mode gehen es damit deutlich familiärer und persönlicher, auf einer Ebene mit dem Publikum und eine gute Portion sanfter an. Aber natürlich mindestens genauso intensiv und „unter die Haut gehend“. Der Untertitel „A Soft Touch // The Quiet Shows“ lässt schon erahnen, wohin die akustische Reise geht. Die 3 Jungs schöpfen aus dem vollen Fundus ihrer populären Shows, um einen besonders gefühlvollen Depeche Mode-Abend mit Balladen, relaxten Songs oder kraftvollen Midtempo-Tracks zu bestücken. Dabei setzt die Band auf einen facettenreichen Mix aus ihren bekannten Vollversionen, selten gespielten Spezial-Varianten oder auch beliebten „acoustic-Fassungen“.

Auf der Bühne selbst wird es dabei auffallend puristischer als bei den üblichen F2M-Shows zugehen - die Musik soll für sich selbst sprechen! Die äußeren Gegebenheiten bieten gleichermaßen Notwendigkeit und Chance auf einen spürbar intimeres und intensiveres Erleben der Sounds von Depeche Mode. Wer Forced To Mode auf ihren letzten beiden „acoustic“-Tourneen erlebt hat, weiß genau, welche Energien die Herren auch in ruhiger Atmosphäre auf die Bühne zaubern können.

„Stripped“ bedeutet also, die Show auf die wesentlichen Aussagen der melancholischen Songs, auf die wunderbaren und berührenden Noten und Harmonien der englischen Synth-Rock-Legenden zu reduzieren. Und am Ende zeigen Forced To Mode damit einmal mehr, welche Strahlkraft und Vielfalt, Leidenschaft und Emotionalität auch ohne großen Show-Effekt, ohne Kostüm und doppelten Boden, in der Musik Depeche Modes steckt. Enjoy The Silence.

Programm Waschhaus

‹ zurück zur Übersicht