Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Pappelapapp

, T-Werk
TheaterEin Bilderreigen mit Kartons, 100 % biologisch abbaubar

Papp, Papp – Pappelapapp. Ein Karton ist ein Karton, oder etwa nicht? Die kleine Kugelfee Balaba, die sich auf den Zwergplaneten Pappelapapp verirrt hat, trifft dort allerdings auf Papptiger, Pappdrachen, Pappmenschlein, Papphäuser und sogar auf ein Papp-Krabbeltier mit unstillbarem Appetit auf Luftschlangen. Ein Stück, das mit dem Prinzip Verwandlung spielt und den Blick in ein Universum voll verrückter Abenteuer und lustiger Figuren öffnet. Aber was, wenn der Pappkarton gerade wieder die ahnungslose Puppenspielerin zum Frühstück verspeist hat?

Das Amai Figurentheater wurde 2010 von der Puppenspielerin Ulrike Kley als professionelle Tournee-Bühne für Kinder- und Erwachsenentheater gegründet. Ihre Stücke entwickelt sie meist aus Improvisationen und arbeitet dabei spartenübergreifend mit Elementen des Puppen- und Objekttheaters ebenso wie mit Formen des Tanz- und Bewegungstheaters.

Programm T-Werk

‹ zurück zur Übersicht