Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Theater Couturier "Firiwizi Naseweis"

, T-Werk
TheaterClowneskes Theater mit Figuren und Livemusik

Da war doch was? Eine kleine Nase lugt hervor. Ist der Kontrabass etwa bewohnt? Mäuse erscheinen und verschwinden, wie es ihnen gerade passt. Was soll man mit diesen vorwitzigen Überraschungsgästen anstellen? Gemeinsam Musik machen! Ein Geräusch, ein Ton, ein Lied und schon ist sie fertig, die Mäusemusik. Mit Humor und Gesang, Livemusik, Schauspiel und Figurenspiel entsteht ein poetisches Theater für die Jüngsten bei ihrem allerersten Theaterbesuch.

Martina Couturier hat nach ihrem Studium der Philosophie, Biologie und Theologie und ihrem Staatsexamen eine Schauspielausbildung in München absolviert. Verschiedenen Engagements in der ganzen Bundesrepublik sowie diversen internationalen Gastspielen folgte 2008 die Gründung vom Theater Couturier als mobile Bühne. Inzwischen hat das Theater zahlreiche Stücke im Repertoire, in denen sie eine eigene poetische, musikalische und bildhafte Theatersprache entwickelt hat.

Programm T-Werk

‹ zurück zur Übersicht