Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Matthias Romir

, Waschhaus
SonstigesWinterzirkus in der Schiffbauergasse

WINTERZIRKUS in der Schiffbauergasse 25.12.2021 – 19.02.2022

Zum Jahreswechsel wird es humorvoll und magisch! Der Potsdamer Winterzirkus lockt ab dem 25. Dezember 2021 an insgesamt sieben Wochenenden mit internationaler Zirkuskunst in die Schiffbauergasse . Ob fliegende Hüte, virtuose Jonglage oder atemberaubende Akrobatik – das Programm ist facettenreich und verspricht jede Menge kurzweiliges Amüsement.

Gemeinsam mit dem Waschhaus und der fabrik Potsdam präsentiert das T-Werk von Dezember 2021 bis Ende Februar 2022 ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Hier trifft clowneskes Objekttheater auf magische One-Man-Performance, Weltklasse-Jonglage auf verspielte Akrobatik und Genregrenzen überschreitende Zirkuskunst auf zirzensischen Psychothriller. Diese zweite Ausgabe des Potsdamer Winterzirkus knüpft an den Erfolg aus 2020 an und erneut zeigen internationale KünstlerInnen unterschiedlichste Facetten zeitgenössischer Zirkuskunst.




Matthias Romir (Deutschland) "Das Leben ist Kurzgeschichten" Clowneskes Objekttheater _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Matthias Romir hat irgendwo zwischen Jonglage, Clownerie, Objekttheater und Videokunst seine ganz eigene Erzählform gefunden. Bei der Inszenierung „Das Leben ist Kurzgeschichten“ handelt es sich um eine Sammlung visuell-artistischer Anekdoten, die subtil miteinander verbunden sind. So entsteht aus vielen kleinen Geschichten eine ganz große über Sinn und Wahnsinn des Lebens. Matthias Romir thematisiert die Sorgen, Ängste und Hoffnungen eines Mannes, der sich von seinen Zwängen befreien möchte und doch nach Halt sucht. Ein intensiver Bilderrausch, dem sich niemand entziehen kann, komisch und voller melancholischer Poesie.

Matthias Romir machte nach seinem Studium der Sonderpädagogik in Würzburg und Budapest im Jahr 2008 endlich seine Leidenschaft zum Beruf. Seitdem hat er sich vor allem als Solist einen Namen gemacht und tourt mit seinen Shows weltweit. Er verleiht aber auch immer genreübergreifenden Produktionen eine schräge Note. Unter anderem tourte er mit The Tiger Lillies Freakshow und dem Circus Quantenschaum. Der leidenschaftliche Autodidakt ist bekannt für seinen narrativen Jonglierstil im Grenzbereich zwischen Clownerie und Objekttheater, für seine schrägen Figuren und seine schwarzhumorigen Geschichten.

Spiel: Matthias Romir

Dauer: 80 Min.

Termine: Fr. 18. Februar 2022, 20.00 Uhr Sa. 19. Februar 2022, 20.00 Uhr


Ort: T-Werk Schiffbauergasse 4E, 14467 Potsdam Kartentelefon: 0331 73042626

Programm Waschhaus

Feb
Do 24.

Do 24. Feb

Feb
Fr 25.

Fr 25. Feb

Mär
Di 1.

Di 1. Mär

Mär
Mi 9.

Mi 9. Mär

Mär
Do 10.

Do 10. Mär

Mär
Fr 11.

Fr 11. Mär

Mär
Sa 12.

Sa 12. Mär

Mär
So 13.

So 13. Mär

Mär
Fr 18.

Fr 18. Mär

Mär
Do 24.

Do 24. Mär

‹ zurück zur Übersicht