Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Frauen am Herd

, fabrik Potsdam
Tanz2G

Die Kochshow beginnt – es gibt Racuchy, Polnische Pilzpfannkuchen. In ihrem neuen Stück beschäftigt sich Maren Strack weniger mit dem Zubereiten von Mahlzeiten, sondern vielmehr mit Küchenutensilien selbst. Die Performerin trägt ein rotes Schürzenkleid, an dem die ordentlich sortierten Küchengeräte nur so kleben bleiben. Es entsteht ein tänzerisches Wechselspiel zwischen den Gerätschaften, dem Kostüm und dem Körper. Die Schwerkraft scheint aufgehoben, die Geräte entwickeln ihr Eigenleben, fliegen, schlagen aneinander, geben den Tanzrhythmus vor – von pianissimo bis Heavy Metal. In einem klirrenden Küchen-Klangraum mutiert sie selbst zu einer grotesken Kochgeräte-Skulptur. Sie sucht den Parmesan und spielt auf der klingenden Käsereibe.

Vorab an beiden Tagen:Done and Dusted / Joshua RutterKunstraum Potsdam

Video ansehen

Programm fabrik Potsdam

‹ zurück zur Übersicht