Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Theater Zitadelle "Grand Hotel Grimm (Berliner Stadtmusikanten Teil V)"

, T-Werk
TheaterPuppenspiel-Komödie

Frau Kuh, Herr Wolf, Frau Katz und Herr Spatz, sind ihres Daseins im Altersheim müde geworden und haben ein Hotel eröffnet, um ihrem Lebensabend einen Sinn zu geben: das Grand Hotel Grimm. Alles könnte so schön sein, doch kaum sind die Lebensgeister der Pensionierten erwacht, werden die älteren Herrschaften auch schon durch unvorhergesehene Ereignisse in Trab gehalten. Illustre Wesen aus der grimmschen Märchenwelt checken im Hotel ein und es entwickelt sich ein Geschehen aus anrührenden Lebensbekenntnissen und tierischem Spaß.

Seit 1996 hat die von Regina und Ralf Wagner 1986 gegründete Puppenbühne in der Spandauer Zitadelle ihr Domizil und erhielt so auch ihren Namen. Das Theater Zitadelle war bereits auf diversen Festivals im In- und Ausland eingeladen. Die Überschreitung der Grenzen zwischen Puppen- und Schauspiel gekoppelt mit originellen Spielideen sowie Witz und Ironie geben den Inszenierungen ihren ganz eigenen Charme.

‹ zurück zur Übersicht