Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Weiß ist keine Farbe

, Hans Otto Theater
Theatervon Christina Kettering

Im Haus ist ein Mädchen eingezogen: Sophie. Anna und Berkay wollen mit ihr spielen, aber die Neue hat keine Zeit. Sie muss „etwas Wichtiges“ erledigen, wobei ihr niemand helfen kann. Anna und Berkay versuchen herauszufinden, was dahintersteckt. Welches Geheimnis hat Sophie? Ist sie in Gefahr? Und wissen die Nachbar*innen Frau Schieke und Herr Mathei, um dessen Haus Sophie ständig herumschleicht, vielleicht mehr?

Sophie sieht derweil die Welt mit ganz anderen Augen. Nach einem rassistischen Übergriff auf ihre Mutter Lynn spinnt sie Rachegedanken – aber ist Rache wirklich der beste Weg? Und soll sie ihre Pläne Anna und Berkay anvertrauen?

In „Weiß ist keine Farbe“ erzählt Christina Kettering vom Wunsch nach Gerechtigkeit und befragt unsere Vorstellungen von Norm und Identität.

Programm Hans Otto Theater

‹ zurück zur Übersicht