Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

IL MATRIMONIO SEGRETO (DIE HEIMLICHE EHE)

, Hans Otto Theater
TheaterKomische Oper in zwei Akten von Domenico Cimarosa

Libretto von Giovanni Bertati in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Der Kaufmann Geronimo wünscht sich zu seinem Lebensglück einen Adelstitel. Dafür hat ihm sein Gehilfe Paolino den Grafen Robinson vermittelt, der bereit ist, für 100.000 Scudi Geronimos älteste Tochter Elisetta zu heiraten. Bei der Brautschau verliebt sich der Graf jedoch in Carolina, deren jüngere Schwester. Carolina weist ihn zurück, aber ihr Vater wird mit dem Grafen handelseinig und überlässt ihm die Jüngere für die Hälfte der Summe. Carolina verweigert die Heirat, aber als sich auch noch ihre Tante Paolino zum Gatten wählen will, hilft nur noch ein Fluchtplan. Denn niemand weiß, dass Carolina und Paolino eine heimliche Ehe führen. Cimarosa gilt als Meister der Opera buffa und Wegbereiter Rossinis. Sein Ruhm in Neapel führte zur Anstellung als Hofkapellmeister in Sankt Petersburg und später in Wien, wo 1792 seine bis heute meistgespielte Oper „Il matrimonio segreto“ uraufgeführt wurde.

Koproduktion mit der Kammerakademie Potsdam

‹ zurück zur Übersicht