Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Wort(g)arten: Nicola Karlsson

, fabrik Potsdam
LiteraturUngehorsam

Die fünfzehnjährige Lara ist verschwunden. Als die Polizei abwiegelt, macht sich ihre Mutter Rebekka selbst auf die Suche. Sie stößt auf eine Gruppe junger Aktivistinnen, denen die friedlichen Klimaproteste im Land nicht weit genug gehen. Alles deutet darauf hin, dass Lara bei ihnen ist, um für mehr soziale Verantwortung zu kämpfen – und dafür ist ihnen jedes Mittel recht. Mitreißend, klar und mit großer Empathie erzählt Nicola Karlsson vom Ringen einer Mutter um das Vertrauen ihrer Tochter und von einer Generation, die bereit ist, zur Rettung ihrer Zukunft Grenzen zu überschreiten. Ein Roman übers Vertrauen und Loslassen. Und über die Frage, wie wir leben wollen.

Anschließend Diskussion mit der Autorin und mit Vertreter:innen von Extinction Rebellion.

Programm fabrik Potsdam

‹ zurück zur Übersicht