Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

The creative body, the poetic body

, fabrik Potsdam
Tanz

Auf der Grundlage von Improvisation und unmittelbarer Komposition bietet der Workshop einen Raum, um das vielschichtige Bewusstsein einer/eines Tänzerin/Tänzers in einem umfassenden und spielerischen Ansatz zu erforschen.

Ein Warm-up führt die Teilnehmer*innen hin zu der Erforschung von Bewegungsqualitäten und Dynamik, wobei mit natürlichen Prinzipien in Körper und Raum gespielt wird, wie z.B. Schwerkraft, Atem und Energiefluss.

Die Poesie der Bewegung, die Verwendung einer aktiven Vorstellungskraft bei der Schaffung von Bewegungen, Phrasen und unmittelbaren Kompositionen wird ein weiteres Thema sein.

Großer Raum wird auch der Performance durch das Erlernen einiger wesentlicher Kompositionswerkzeuge, die von individueller Arbeit bis hin zu Partnering und Gruppenkonstellationen reicht, gewidmet.

Programm fabrik Potsdam

‹ zurück zur Übersicht