Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Wirbelsonne vom Offenen Kunstverein "Hereinspaziert!"

, T-Werk
Theater

Die Inszenierung „Hereinspaziert!“ ist ein makabres Theaterstück frei nach dem Buch des bekannten britischen Autors Roald Dahl: „Küsschen, Küsschen! – Elf ungewöhnliche Geschichten“. Von einem Schild, das „Zimmer mit Frühstück“ (Bed and Breakfast) verheißt, fühlt sich der siebzehnjährige Billy Weaver fast magisch angezogen. Während er mit der Wirtin Tee trinkt, plaudern sie miteinander, doch möglicherweise geschehen währenddessen merkwürdige Dinge. Die Tatsache, dass dies nicht explizit gesagt wird, gibt dem Leser die Möglichkeit, es sich selbst auszumalen und sich entweder zu gruseln oder dem schwarzen Humor hinzugeben.

Die Theatergruppe Wirbelsonne begibt sich seit 2015 in verschiedenste Welten, die die Kinder durch ihre selbst ausgedachten Stücke entdecken: Vom Mittelalter, dem alten Japan, den verschiedenen Ländern und Religionen, dem Dschungel, dem alten Ägypten, der Ritterzeit, dem chinesischen Reich sowie dem alten Rom ist alles Mögliche dabei. Die SchauspielerInnen der Gruppe beschäftigen sich mit Theatertechniken wie Pantomime, Objekttheater, Puppen- und Schattenspiel als auch mit Stimmtechniken und bringen regelmäßig Stücke auf die Bühne. Zurzeit besteht die Gruppe aus 12 TeilnehmerInnen zwischen 11 und 13 Jahren.

Programm T-Werk

‹ zurück zur Übersicht