Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

DAMONA

, Waschhaus
Sonstiges"Talking with myself Tour"

"Talking with myself Tour"

Präsentiert von MoreCore , Puls , Eskapaden Booking

Wer DAMONA auf ihrer ausverkauften Debüt-Tour im Winter 2023/Frühling 2024 erlebt hat, hat gemerkt, dass man es hier mit einem Ausnahmetalent zu tun hat. Sie singt, sie springt, sie spricht zum Publikum. Und das alles so, als hätte sie noch nie etwas anderes getan. Dabei sind die ersten Live-Shows mit ihrer Band gerade mal ein paar Monate her! Dennoch spielte sie letzten Sommer bereits vor Tausenden auf Festivalbühnen wie dem Puls Festival, Reeperbahn Festival, Modular Festival, Heimspiel Festival, Campus-Festival Konstanz, Donauside Festival uvm. Wir sehen einer jungen Frau beim Erwachsenwerden auf den Bühnen der Welt zu. Und dabei ist sie wunderbar frei.

Das bleibt nicht unbeobachtet! Niemand geringeres als Mike Shinoda, Frontmann und Rapper der größten Band der 00er Jahre Linkin Park hat DAMONA für die exklusive „Already Over “- Session in Berlin eingeladen und das gemeinsame Feature auf allen Streaming-Plattformen veröffentlicht. Dabei besteht die 18-jährige locker neben dem Weltstar, weil sie die Stimme und die Skills hat, selbst eine ganz große Künstlerin zu werden. Und das mit Musik, wie man es nicht von einer 18-jährigen erwarten würde. Diese Art von Musik dürfte sie maximal aus dem Plattenschrank ihrer Eltern kennen.

Nicht ihr Aussehen oder ihre riesige Social-Media-Präsenz, sondern die Werte, für die sie steht, die Themen die sie anspricht und ihre einzigartige Stimme machen sie zu einer der wichtigsten jungen, und vor allem weiblichen Gitarren-Acts hierzulande. Die 18-jährige Künstlerin DAMONA aus Bayern ist ein Ausnahmetalent auf dem deutschen Musikmarkt und auf dem direkten Weg (nach ihren ersten 7 Single-Veröffentlichungen, knapp 8 Millionen Streams, einer ganz frischen Puls-Radio Nominierung aus Bayern für den NEW MUSIC AWARD als "Beste Newcomerin 2023“, einer großen COVEREDSession, einem Amazon Music -„Newcomer“ Spotlight und diversen TikTok-Features) eine lange nicht da gewesene Benchmark für moderne, unverbrauchte weibliche Gitarren-Pop-Musik aus Deutschland in den internationalen Markt zu setzen! Das ist frisch, das ist neu und vor allem selten, dass eine Künstlerin derart schnell begeistert. Ob auf Bühnen, Social Media oder mit ihrer lässigen unverbrauchten Art. Sounds like a miracle, it is a miracle!

Ihre letzte Single „Girl Across The Street", die sowohl von Medien (u.A. VISIONS, PULS, MDR Sputnik) als auch vor allem von ihren über 2,1 Millionen TikTok-Follower:innen sehnsüchtig erwartet wurde, zeigte DAMONAs Vielseitigkeit. Ein waschechter Indie-Hit, der sich mit Vorurteilen anderer Leute auseinandersetzt. Auch die Single „Rotten Soul“ beweist, dass die junge Musikerin sehr wandelbar ist. Sie singt mit Haltung, Gitarre und Power über ihre ganz individuellen Erfahrungen im Spannungsfeld der Generation Z und berührt direkt.

Zwischen Teenage Angst und Female Empowerment. Entgegen den musikalischen Vorlieben vieler ihrer Altersgenoss:innen steht DAMONA für die Liebe zur Gitarrenmusik. Sie zählt AC/DC und Queen zu ihren Vorbildern und verkörpert in ihren TikTok-Videos eine moderne, selbstbestimmte, mutige junge Frau, die mit ihrer einprägsamen Stimme, Aufsehen erregenden Looks und vor allem einer großen Portion Lässigkeit, das was viele Teenies sein wollen: Eine Rebellin, die sich für Gitarrenmusik stark macht, die eigene Songs schreibt, die von großer Reife zeigen.

Vor 4 Jahren begann die damals 14-jährige damit, sich auf Social Media mit ihren Fans zu connecten und steht nun im Jahr 2024 bei über 2,1 Millionen Follower:innen alleine auf TikTok, die ihren Song-Interpretationen und eigenen Demos zu hunderttausenden folgen, liken und nach weiteren Veröffentlichungen lechzen. Über 200.000 Follower:innen auf Instagram, für die DAMONA weit mehr ist als eine „Influencerin“. Sie ist Vorbild. Stil- Ikone. Jemand, der Hoffnung für die Rockmusik macht. Für eine Generation, die Avril Lavigne, My Chemical Romance oder Queen nur aus den Erzählungen ihrer Eltern kennt!

Sie kämpft für Gleichberechtigung und Diversität, Pride-Rechte und all das mit lässiger Selbstironie in ihren tollen Songs. DAMONA selbst sagt über ihre riesige Online-Fan-Gemeinde: „Ich bin manchmal selbst unsicher, warum so viele Menschen davon berührt werden, was ich mache, aber ich möchte gerne ein Vorbild für junge Menschen sein, dass man alles schaffen kann, was man möchte, wenn man sich nicht verbiegt. Vielleicht fühlen sich Leute, denen es genauso geht, durch meine Songs nicht mehr so alleine und mehr verstanden. Vielleicht können wir alle ein bisschen miteinander traurig sein. 2024 wird für mich ein großes Jahr. Viele neue Songs, viele Live- Konzerte. Es ist unglaublich, endlich alles mit den Fans vor und auf der Bühne teilen zu können. Das wollte ich immer machen, nichts anderes. Ich danke Allen, die Teil davon sind."

Dieses Selbstvertrauen, dieser Wille, raus auf die Bühne zu gehen, gepaart mit ihrer Stimme und dem Gespür, was die Generation Z begeistert, macht DAMONA definitiv zu einer der „artists to watch 2024“, nicht zuletzt zeigt das auch die Nominierung auf der NEW MUSIC HOTLIST aller dt. wichtigen Jugendradios, wo sie als Geheimtipp gehandelt wird.

Kein Industry plant, sondern echt. …und vor allem eine Person, die sich keinen Erwartungen einer Casting-Show, allgemeinen Trends oder kurzlebigen musikalischen Hypes beugt. DAMONA wollte ihre Musikkarriere immer richtig angehen, denn sie ist vor allem eines: Eine leidenschaftliche und unglaublich talentierte Musikerin, die mit ihren ersten eigenen Songs, die u.a. von Top-Produzent Christian Neander (Selig) produziert wurden, den Schritt Richtung Öffentlichkeit wagte und belohnt wurde. Mit eskapaden booking hat sie sich eine erfahrene Bookingagentur und mit superpol aus München ein erfahrenes Label zur Seite geholt.

Tickets sind ab 05.03.2024, 12 Uhr im Vorverkauf erhältlich!

Programm Waschhaus

‹ zurück zur Übersicht