Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Empathic Chamber / Al-Monboso

, fabrik Potsdam
TanzLa Manufacture (Lausanne)

Auf Einladung des Choreografen Thomas Hauert schaffen Yasmine Hugonnet und Radouan Mriziga zwei Stücke für die Tanzstudierenden von La Manufacture in Lausanne. Beide Performances, die die menschliche Interaktion und den Einfluss der Naturlandschaften auf die Kunst in den Mittelpunkt stellen, betonen die Beziehung zwischen dem Individuum und seiner Umwelt. Empathic Chamber erforscht die menschlichen Beziehungen durch Bewegung. Yasmine Hugonnet untersucht die Art und Weise, wie Menschen ihre Emotionen offenbaren und wie diese von anderen wahrgenommen werden, und ermutigt sie, die Schönheit gemeinsamer Erfahrungen zu sehen. In Al-Monboso hinterfragt Radouan Mriziga den Einfluss von Landschaften auf Kunst, Philosophie und Wissenschaft in einer Zeit, in der sie oft für den Profit ausgebeutet werden. Er konzentriert sich auf die Berge, Symbole der Romantik, und untersucht ihre historische Bedeutung, wobei er die Berge als Symbole des Widerstands hervorhebt. Durch die von diesen Landschaften inspirierte Kunst heizt das Stück die Debatte über die Umwelt an.

Anschließend am Do 23. Mai: Publikumsgespräch

Programm fabrik Potsdam

‹ zurück zur Übersicht