Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

BühnenBande "Wenn der Kuckuck wieder ruft"

, T-Werk
TheaterAuf der Suche nach dem verschwundenen Mädchen

Ida, 16 Jahre; ist eine ganz normale Jugendliche: Sie hat Probleme mit ihrer Mutter, entfremdet sich von ihrer sorglosen Kindheit als Pfadfinderin, entscheidet sich gegen ihre beste Freundin und für die angesagte Clique. Doch eines Tages ist Ida verschwunden. Die Polizei geht von einer Entführung aus, hat bisher aber noch keine Spur gefunden. Ihre Pfadfindergruppe glaubt, dass etwas anderes dahintersteckt und begibt sich nach eigenen Regeln auf die Suche. Als nach und nach immer mehr geheimnisvolle Briefe von Ida auftauchen, wird klar, dass alle Beteiligten weit mehr wissen, als sie zugeben und Idas Verschwinden kein Zufall ist.

Seit September 2023 arbeitet die BühnenBande im T-Werk unter der Leitung von Janina Sasse an ihrem neuen Stück „Wenn der Kuckuck wieder ruft“. Die Stückidee sowie die Inszenierung, das Textbuch, die Bühnen- und die Kostümgestaltung wurden gemeinsam mit der Gruppe entwickelt. Die Gruppe spielte bereits das Stück „Es war einmal … Cindy aus Neukölln“ (2023).

Programm T-Werk

‹ zurück zur Übersicht