Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

ZwischenSpiel

, fabrik Potsdam
Tanz

Das Format ZwischenSpiel bringt sieben Stücke von leidenschaftlichen Tänzer*innen – Amateur*innen und Semiprofessionnellen zusammen. In unterschiedlicher und je eigener Weise befassen sich die Arbeiten an diesem Abend mit der Frage des Endlichen. Welche Einschränkungen geben uns die Welt und die Erde, das Leben und die Realität vor, und welche kreieren wir uns selbst? Wie wollen wir mit diesen Grenzen umgehen – ignorieren, überwinden, verschieben? In Solis, Duetten und Gruppenstücken erkunden junge Künstler:innen aus Potsdam und Umgebung die Grenzen aktueller wie existentieller Gegebenheiten. Lassen sich durch Kunst neue Grenzen gestalten?

Programm fabrik Potsdam

‹ zurück zur Übersicht