Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Open Air Kino: Andrea lässt sich scheiden

, Waschhaus
FilmPräsentiert vom Thalia Programmkino & dem Waschhaus Potsdam

Der Open Air Kinosommer am Waschhaus wird präsentiert vom Thalia Programmkino & dem Waschhaus Potsdam

Andrea lässt sich scheiden Komödie/Drama, AT, 2023, 93 min, FSK 6

Die Vorstellung wird mit Kopfhörern stattfinden!

Andrea (Birgit Minichmayr) arbeitet als Polizistin in einem kleinen Ort mitten in Niederösterreich. Als sie beschließt, sich endlich von ihrem Mann Andy (Thomas Stipsits) scheiden zu lassen und eine neue Stelle in St. Pölten anzutreten, zieht ihre Entscheidung die Missgunst des halben Dorfes nach sich. Wie kann sie sich nur von Andy scheiden lassen, der im Dorf doch so ein hohes Ansehen genießt? Die Situation wird noch vertrackter, als eines Abends Andy betrunken vor ihr Auto läuft und dabei verstirbt. Weil Andrea ihren Job nicht verlieren will, beschließt sie, den Unfall zu verheimlichen. Umso überraschter ist sie, als plötzlich der Religionslehrer Franz (Josef Hader) behauptet, hinterm Steuer gesessen zu haben… (filmstars.de)

Titelbild: © Majestic, Darryl Oswald




++ ViP Bonus-Aktion ++

ViP-ABO-Kunden erhalten zu jeder Veranstaltung des "Open Air Kinosommers am Waschhaus" eine gratis Erfrischung! Der Potsdamer Verkehrsbetrieb (ViP) spendiert seinen treuen Kunden ein Freigetränk ("2für1"). Zeigt dafür einfach am Einlass euer ViP-ABO-Ticket vor und ihr erhaltet eine Getränkemarke. Mit dieser bekommt ihr an der Bar zwei Getränke zum Preis von einem.


Hinweise:

- Tickets sind online im Vorverkauf erhältlich, sowie direkt im Thalia.

- Vor Ort am Waschhaus wird es keine Abendkasse geben!

- Um Nachbarveranstaltungen auf dem Gelände der Schiffbauergasse nicht zu stören, werden die Filmvorführungen ab 22. August mit Kopfhörern stattfinden (bekommt ihr vom Waschhaus).

Programm Waschhaus

‹ zurück zur Übersicht