Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

GROUP MOTION WORKSHOP

, fabrik Potsdam
TanzCollective Dance Making in the Moment A Creative Practice

Der Group Motion Workshop ist ein zweistündiger Improvisations/ Contact Workshop mit Live-Musik. Basierend auf Strukturen, die von Brigitta Herrmann und Manfred Fischbeck geschaffen und entwickelt wurden, kombiniert der Workshop Improvisation, Bewegungsmeditationen und Contact Improvisation. Das Workshop Format ging Hermanns & Fishbecks Arbeit mit der Group Motion Dance Company hervor, die 1971 gegründet wurde. Seit über fünfzig Jahren findet der Group Motion Workshop regelmäßig jeden Freitagabend in Philadelphia statt und wurde auf Festivals, in Tanzzentren, Colleges und Schulen in den USA und anderen Ländern wie Japan, Taiwan, Argentinien, Deutschland, Frankreich, Polen, Litauen, Zypern, Bermuda und Barbados angeboten.Diese Tradition wird nun von den in Berlin lebenden Dozentinnen Jennifer Mann und Heidi Weiss umgesetzt und fortgeführt.( seit 2016) Ein Ensemble von Musikern unterstützt diesen interaktiven Raum mit live improvisierter akustischer und elektronischer Musik. Es sind keine tänzerischen Vorkenntnisse erforderlich. Der Group Motion Workshop bietet einen Raum für Interaktivität und Kommunikation, der spontan, tiefgründig und direkt ist und neue Kanäle für kreatives Potenzial eröffnet. Er dient als Ressource für kreativen und authentischen Ausdruck durch Bewegung und Klang und kann als kreative Praxis für alle Levels und alle Altersgruppen genutzt werden. Das gemeinsame Tanzen von Teilnehmer:innen mit unterschiedlichem Hintergrund und verschiedenen Altersgruppen fügt eine kraftvolle Dimension des gegenseitigen Lernens und des Austauschs von Bewegungsinformationen hinzu und fördert die Integration von Körper, Geist und Seele. Diese Strukturen werden spielerisch, entdeckend und erfahrungsorientiert individuell und kollektiv geübt. Kompositionen und choreografische Muster können spontan geschaffen und erlebt werden. Die Praxis der Gruppenbewegung schafft einen rituellen Raum für den Aufbau von Gemeinschaft.

Der Workshop wird in englischer Sprache geführt, bei Bedarf mit deutscher Übersetzung

Programm fabrik Potsdam

‹ zurück zur Übersicht