Ihr Browser wird von dieser Website nicht unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen zeitgemäßen Browser.

Unidram – Internationales Theaterfestival Potsdam

Foto: Göran Gnaudschun

Unidram gehört zu den bedeutendsten Festivals für Freie Theater in Europa. Es bietet freien Theatermacher*innen eine Plattform für zeitgenössisches visuelles Theater, das unterschiedliche Theatertraditionen zusammenführt und genreübergreifend konzipiert ist. Das Festival zeichnet sich durch seine Formenvielfalt aus – vom Bewegungstheater über Schauspiel, Musiktheater und Performance bis hin zu Figuren- und Objekttheater. Visuelle Experimente spielen eine ebenso zentrale Rolle wie Livemusik in den Stücken und in Konzerten nach den Vorstellungen.

Das T-Werk bringt mit Unidram jedes Jahr mehr als 100 Künstler*innen auf dem Areal des Internationalen Kunst- und Kulturquartiers Schiffbauergasse in Potsdam zusammen und schafft so einen Raum für intensiven künstlerischen Austausch. Junge, experimentierfreudige Künstler*innen, die oft zum ersten Mal in Deutschland gastieren, zeigen Inszenierungen, die im Zusammenspiel verschiedener Theaterformen immer wieder neue faszinierende Bilder- und Theaterwelten entstehen lassen.  


Unidram – Internationales Theaterfestival Potsdam
www.unidram.de
unidram@t-werk.de