Titel Programmheft Schiffbauergasse 11_2017_lq
Programmheft Schiffbauergasse


SUCHEN UND FINDEN
 

SCHIFFBAUERGASSE.DE » AKTUELLES » NEWS

MY LIFE WITH THE THRILL KILL KULT

Christopher Voy stellt aus bei Red Wall im Waschhaus Potsdam

Seit dem 5. Juli präsentiert Red Wall im Waschhaus Potsdam Aufnahmen des Berliner Fotografen Christoph Voy. Die Ausstellung zeigt ein breites Spektrum seiner Arbeiten, die sich neben Musik-, Reportage- und Modefotografien auf Künstlerportraits konzentrieren.

Christoph Voy arbeitet seit 2005 für die deutsche Ausgabe des Vice Magazins. Das kanadische Szenemagazin hat nicht nur journalistisch, sondern auch fotografisch einen Stil entwickelt, der sich durch Direktheit, Provokation und Authentizität auszeichnet. Die rohe Ästhetik von Voys Bildern, dem es nicht um Schönheit sondern um Glaubwürdigkeit geht, fügt sich sehr gut in diesen fotografischen Stil ein. Neben dem Vice Magazin erscheinen seine Arbeiten auch in zahlreichen Musik- und Kunstmagazinen wie dem Rolling Stone, Spex und Monopol. Die Aufnahmen eröffnen dem Betrachter neue und ungewöhnliche Perspektiven, seien es Konzert-Fotografien, Alltagsaufnahmen, Reportagen über soziale Missstände oder kraftvolle, persönliche Künstlerporträts, die unter anderen die Schauspielerin Sophie Rois, Gossip-Sängerin Beth Ditto oder den Berliner Altplayboy Rolf Eden zeigen. Vielen Fotografien ist ein dokumentarischer, schnappschussartiger Stil zu Eigen, der den Fotos eine authentische Lebendigkeit verleiht.

Red Wall ist geöffnet zu allen Veranstaltungen im Waschhaus sowie jeden Dienstag ab 21 Uhr.

Kontakt
Jobs
Disclaimer
Impressum
Landeshauptstadt Potsdam EFRE-gefoerdert


CHOOSE LANGUAGE:
» DE » EN